Einwegmanschetten

Der schnelle Weg zur Sicherheit

Für eine schnelle und prozesskostenoptimierte Anwendung

Die neuen ulrich medical® Einwegmanschetten sind steril verpackt und passen somit zu 100 % in Ihr Hygienekonzept.

Unabhängig von Klinik- und OP-Prozessen gewährleisten sie als Verbrauchsmaterial höchste hygienische Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Die Einwegmanschetten sind jederzeit sofort einsatzbereit und bieten Ihrem Personal damit größte Flexibilität und Arbeitserleichterung.

Erhältlich in den Größen 2XS bis 2XL (parallele Form), zudem XL (konische Form) sowie auch als IVRA Ausführung stehen Ihnen ulrich medical® Einwegmanschetten als verlässliche Partner zur Seite, die in punkto hygienische Sicherheit, Schnelligkeit, Arbeitserleichterung sowie Kosteneffizienz unschlagbar sind.

  • Schnelle Versorgung von Notfallpatienten
  • Steril verpackt – keine Gefahr der Kreuzkontamination
  • Entlastung Ihres Investitionsbudgets und Optimierung Ihrer Prozesskosten
  • Zum Einmalgebrauch – keine zusätzliche Zeit und Kosten für die Wiederaufbereitung in Ihrer ZSVA
  • Einfache Anwendung mit Klettverschluss und zusätzlichem Sicherheitsband
  • Aktive Vermeidung einer Übertragungskette von MRSA-Keimen im Krankenhaus
  • Konisches, schmales Design – optimale Passform und Patientenschonung (bei Größe XL)
Neu!
IHR ulrich medical®
PLUS
  • Mit 1,5 m Manschettenschlauch
  • Jetzt auch drei IVRA-Größen erhältlich
  • Hochwertige Qualität, latexfrei
  • Farbcodierte Größen