ADDplus™

anterior distraction device plus

System

  • Distrahierbarer Wirbelkörperersatz mit Platten
  • Zervikal, zervikothorakal
  • Ansteigende Winkelung mit zunehmender Implantatgröße (0°–18°)
  • Kerben für den Einsatz eines Repositeurs
  • ADDplus-Fixierung an den Wirbelkörpern mittels Schrauben des osmium™-Systems
  • Mono- oder bikortikale Schraubenverankerung

Indikationen

Notwendigkeit der multisegmentalen Spondylodese der oberen Wirbelsäule (C3-Th3). Instabilitäten unterschiedlicher Genese nach kompletter oder inkompletter Korpektomie infolge Wirbelkörperdestruktionen, z.B. bei Tumor oder Fraktur.

IHR ulrich medical®
PLUS
  • Effiziente Sicherheit
  • 2 in 1 – Cage und Fixierung in einem System
  • In situ stufenlos distrahierbar
  • Sichere Stabilisierung und Verankerung
  • Wenige OP-Schritte